Abschluß-Bericht der TT.-Abteilung zur Saison 2011/2012

Die Jugendmannschaft mit einem älteren Jugendlichen wurde mit ganz jungen und neuen Spielern aufgefüllt. Sie hat ihre Saison gerade in der Jugend-Kreisliga beendet. Eigentlich war sie für die Kreisklasse gemeldet worden, aber aufgrund mangelnder Mannschaften für diese Klasse und des älteren Spielers, sind alle Jugendmannschaften in der Kreisliga zusammengefasst worden, d.h. unsere zum Großteil jüngeren Spieler (zwischen 11 – 13 Jahren spielen meist gegen ältere und erfahrene Jugendliche (15 – 17 Jahre alt). Da war die gerade abgelaufene Saison eher ein hartes Lehrjahr, als ein Herrenjahr. Die Mannschaft hat die Saison als Letzter beendet. Ein Lichtblick am Ende des Niederlagentunnesls war der erste Sieg im letzten Punktspiel. Da der Einzige Ältere vom Alter her in der nächsten Saison zu den Herren wechselt und in der Winterpause noch weitere jüngere Spieler dazugekommen sind, werden wir in der neuen Saison die Mannschaft in ihrer eigentlichen Altersklasse U 14 melden. Dort werden sie bestimmt mehr Erfolg haben und hoffentlich nicht die Lust am Tischtennis verlieren.

Die 1. Herrenmannschaft spielt wieder in der Bezirksklasse Süd. Nach Meisterschaft – Aufstieg und direktem Wieder -Abstieg aus der Bezirksliga, war allerdings die Luft etwas raus aus der Mannschaft. Der berufliche Weggang eines unserer langjährigen Vereinstalente ( Markus Hobmeier ) konnte durch einen der vier Neuzugänge aus Wingsbach – Udo Feix – adäquat ersetzt werden. Sie hat die Saison mit dem 4. Platz beendet. Besonders hervorzuheben ist Uwe Mülder, der in der Einzel-Rangliste Zweiter und mit Doppelpartner Horst Georg den 1. Platz in der Doppel-Rangliste belegte.

Die 2. Herrenmannschaft spielt in der 1. Kreisklasse und war nach der Vorrunde noch Zweiter. Durch den 2. Neuzugang aus Wingsbach – Helmut Lowin – wurde die Leistungsbreite in der Mannschaft, aber auch das Durchschnittsalter erheblich erhöht. Die Ergebnisse waren allerdings in der Rückrunde zu schwankend, als das man die Meisterschaft ernsthaft hätte anstreben können. Die Saison wurde ebenfalls auf dem 4. Platz beendet. Man wird sehen, ob man das hohe Durchschnittsalter der Mannschaft in der nächsten Saison vielleicht mit jüngeren Spielern etwas drücken und damit in der nächsten Saison neu angreifen kann.

Die 3. Herrenmannschaft spielt in der 2. Kreisklasse Gruppe Ost und ist ohne Punktverlust Herbstmeister geworden. Als Meister mit einer perfekten Saison, also 40 :0 Punkte und 8 Punkte Vorsprung vor dem Zweiten aus Wallbach, schloß sie die Saison ab. Durch die Integration unseres besten Jugendspielers Orhan Ljecai und dem dritten Neuzugang aus Wingsbach – Ralph Thomas – wurde die Mannschaft entscheidend verstärkt. Der Aufstieg in die 1. Kreisklasse steht damit fest. Es wird allerdings überlegt ob man die jüngeren aufstrebenden Talente dieser Mannschaft in die höhere 2. Mannschaft befördern kann. Da seit letzter Saison nach einer neuen Computerrangliste die Mannschaften aufgestellt werden müssen ist dies nicht ganz so einfach. Besonders hervorzuheben aus der 3. Mannschaft ist der Spieler Thomas Rössler, der in der Einzel-Rangliste, sowie in der Doppel-Rangliste mit Doppelpartner Karl-Heinz Löffler ebenfalls den 3. Platz belegt.

Die 4. Herrenmannschaft spielte ebenfalls in der 2. Kreisklasse, aber in der Gruppe West. Dort hatte man nach der Vorrunde den sehr guten dritten Platz belegt. Durch den sehr hohen Personalmangel in den letzten Spielen der Rückrunde konnte leider dieser Platz nicht gehalten werden. Am Ende kam gerade noch der 5. Platz, Punktgleich mit dem Vierten heraus. Aber das ist für diese Mannschaft, die auch einige Hobbyspieler in ihren Reihen hat, vollkommen in Ordnung.

P.S.: Da bereits ein Neuzugang für die Zweite Mannschaft feststeht, zwei ehemalige Spieler reaktiviert wurden und auch zwei jüngere Spieler hinzu gekommen sind, wird es in der neuen Saison 2012-2013 eine neu gebildete 5. Herrenmannschaft geben. Da bereits jetzt schon zwei Langzeit-Verletzte/-Erkrankte Spieler leider feststehen, wird es für die 3. Herrenmannschaft darum gehen, ihre neue Klasse zu halten und für die 1. + 2. + 4. Herrenmannschaft ihre Plätze vom Vorjahr zu bestätigen. Leider hat auch im Vorfeld die seit einem Jahr geltende neue Computer-Rangliste zu einiger Verwirrung gesorgt und die Mannschaftsaufstellungen für die neue Saison 2012-2013 durcheinander gewirbelt. Vor allem aber der Mannschaft der Jugendlichen, die endlich in ihrer eigentlichen Altersklasse spielen können wünsche ich viel Erfolg.

Meister – 3. Herrenmannschaft
von links: Thomas Rössler, Ralph Thomas, Klaus Czerwonka, Karlheinz Löffler, Ernst Herchenröder, Reinhold Kreher, es fehlt Orhan Ljecai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.