Archiv der Kategorie: Allgemeines

Wir wollen das alle gesund bleiben. Der Tus weist deshalb auf folgenden Sachverhalt hin:

Hallo liebe Sportsfreunde,

aufgrund der Corona-Pandemie hat der Hessische-Fußball-Verband zur Wiederaufnahme und der anschließenden Aufrechterhaltung des Spielbetriebes einen Vorschlag für ein Hygienekonzept erarbeitet.

Der TuS Hahn 1926 e.V. hat sich entschieden, diesem Vorschlag Folge zu leisten und das Konzept entsprechend umzusetzen.

Das Hygienekonzept kann auf der HFV Homepage unter folgendem Link abgerufen werden:

https://www.hfv-online.de/fileadmin/user_upload/HFV_Hygienekonzept_20200729_A.pdf

Das Konzept gilt auf dem gesamten Sportgelände und für die gesamte Zeit des Aufenthaltes.

Ebenso wie wir uns bemühen die Vorgaben lückenlos umzusetzen, bitten wir euch, uns zu helfen indem ihr die nachfolgend beschriebenen Regeln einhaltet.

Information für Gästemannschaft und Vereinsoffizielle sowie Heim- und Gästefans bzgl. Anfahrt am Spieltag

Anfahrt Gästemannschaft inkl. Trainer und Betreuer:

Anfahrt über Scheidertalstraße in Richtung Taunusstein-Wingsbach. Am Ortsende (an der Fußgänger-Ampel unterhalb der Gesamtschule) links abbiegen in die Pestalozzistraße. Dann nächste rechts und der Beschilderung folgen.

Der Gästemannschaft stehen die oberen Kabinen im „alten“ Sportlerheim zur Verfügung.

Der Eingang zur Kabine für die Gästemannschaft befindet sich nach Betreten des Sportplatzes direkt links.

Wir bitten bei der Nutzung der Kabinen darauf zu achten, dass die Aufenthaltszeit in diesen sich auf das Nötigste beschränkt.

Anfahrt Vereinsoffizielle sowie Heim- und Gästefans:

Hier kann der offizielle Eingang am Spieltag genutzt werden. Anfahrt über Scheidertalstraße in Richtung Taunusstein-Wingsbach. An der Ampel unterhalb der Gesamtschule weiter geradeaus und dann die nächste links abbiegen in Richtung „Berufliche Schulen Untertaunus“. Dort ist ein großer Parkplatz zum Abstellen der Fahrzeuge und der Eingang zum Sportplatz.

Am Eingang haben alle nicht auf dem Spielbericht aufgeführten Personen (pro Haushalt/Familie) ein Kontakt-Formular zur Datenerhebung auszufüllen.

Die Laufbahn und der Platz dürfen ausschließlich von den Mannschaften, Trainern und den Betreuern betreten werden. Die Tribünen und gepflasterten Wege, die um den Platz führen, können selbstverständlich von allen o.g. Personen genutzt werden. Hierbei bitten wir um die Einhaltung der bekannten Abstandsregeln.

Beim Betreten der Toiletten (diese sind entsprechend ausgeschildert) oder des Vereinsheimes (Getränkeverkauf findet statt) ist zwingend darauf zu achten, dass eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen wird und sich nicht zu viele Personen gleichzeitig im geschlossenen Raum aufhalten.

Die getrennten Anfahrtswege sind im nachfolgenden Bild skizziert.

Wir wünschen allen Gästen des TuS Hahn 1926 e.V. einen angenehmen Aufenthalt bei uns und weiterhin eine infektionsfreie und gesunde Zeit.

Sportliche Grüße

Der Vorstand

Infos zur Jahreshauptversammlung 2018 :

Gerne haben wir wieder langjährige Mitglieder eingeladen um uns für deren Vereinstreue zu bedanken.

25 Jahre Mitglied sind Johannes Lauer und Peter Werner.

40 Jahre sind dabei Thomas Bietz und Dieter Ullrich.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft bedanken wir uns ganz besonders bei Heinz Meudt und Werner Bünnagel !!

Das Foto zeigt, eingerahmt von den Vorständen Ralf Etz und Mathias Purper, v.l. Dieter Ullrich, Heinz Meudt und Peter Werner.

Neu in den Vorstand gewählt wurden als Schriftführer Jonas Bretschneider und Dominik Enkel als Beisitzer. Wir bedanken uns bei der ausgeschiedenen Schriftführerin Sabrina Wells für die langjährige Mitarbeit. Bei den weiteren Wahlen wurden die bisherigen Amtsinhaber bestätigt.

Auch unser Walter ist jetzt 80…….

Wir gratulieren Walter Bendinger recht herzlich und wünschen Ihm alles Gute, vor allem natürlich Gesundheit, für die nächsten Jahre. Schon als Bub trat er in den Verein ein und kann somit auf inzwischen 64 Jahre Mitgliedschaft zurück blicken. Spiele unserer Fußballer verpasst er selten.

Wir nehmen traurig Abschied von unserem ehemaligen Vorsitzenden Fred Debus.

Der große österreichische Schauspieler Paul Hörbiger sagte einmal: “ Für angenehme Erinnerungen muss man im Voraus sorgen. “

Es ist schön sagen zu können, dass Fred genau dies getan hat.

Er war über 60 Jahre Mitglied, wirkte lange als Vorsitzender und Abteilungsleiter Fußball. Der Besuch der Spiele unserer Fußballer war für ihn bis zum heutigen Tag ein Pflichttermin. Lob, aber auch Kritik,  verteilte er wenn`s erforderlich war. Wir hörten ihm gerne zu.

Wir werden ihn vermissen.