Archiv der Kategorie: Fußball

Torreiches Freundschaftsspiel – endlich wieder draußen!

JFV Hohenstein – TuS Hahn 3:11 (0:4)

Vor einem Jahr hatten wir zum Rückrundenauftakt ebenfalls mit unseren Nachbarn aus Hohenstein ein Freundschaftsspiel vereinbart. In einem denkwürdigen Spiel holten wir damals einen schnellen 0:3-Rückstand auf und spielten am Ende 3:3. Auch das Spiel heute wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Auf dem wunderbaren Platz in Holzhausen begannen beide Mannschaft zunächst vorsichtig. Unsere Mannschaft kontrollierte zwar das Spiel, zielte aber zunächst noch nicht so genau. Als ein Hohensteiner Feldspieler den Ball etwas unerwartet in Strafraum fing (er war wohl selbst überrascht), gab es Strafstoß für uns. Prima übrigens, dass es darüber keine Diskussionen gab. Benjamin, der bei den letzten Elfmeterschießen nicht zum Zuge kam, durfte antreten und verwandelte cool zum 1:0 für uns. Sehenswert war auch das nächste Tor: Jan eroberte den Ball an der Torauslinie, passte zurück zu David und dessen „Schussflanke“ flog über den Torwart ins lange Eck. Anschließend traf Marius mit einem platzierten Direktschuss zum 3:0, ehe David die Latte traf und Jan nur abstauben musste.
Die klare Führung zur Halbzeit täuscht ein bisschen darüber hinweg, dass auch die Gastgeber einige gute Chancen hatten, die aber alle von Paul im Tor sicher entschärft wurden.  Torreiches Freundschaftsspiel – endlich wieder draußen! weiterlesen

Ungeschlagener Fünfter beim Hallenturnier des VfR Wiesbaden!

Erfolgreicher Abschluss der Hallensaison

In der schönen Sporthalle am Elsässer Platz fand heute das letzte Hallenturnier des Winters statt. Wir spielten mit Seitenbande und auf große Tore. Auch wenn wir kein Torfeuerwerk abbrannten, spielten wir doch sehr ordentlich und verloren kein einziges Spiel, was außer uns nur dem Turniersieger aus Sonnenberg gelang.

Der Reihe nach: Im ersten Spiel gegen Schierstein 08 waren wir von Anfang an wach und gingen durch ein schönes Tor von David in Führung. Cristian legte mit dem 2:0 nach. Der Anschlusstreffer der Schiersteiner in der letzten Minute kam zu spät, so dass wir den verdienten Sieg über die Zeit schaukelten.
Ungeschlagener Fünfter beim Hallenturnier des VfR Wiesbaden! weiterlesen

Coole Jungs gewinnen nicht immer nur Pokale!

Hallenturnier des TuS Dietkirchen in Limburg

Heute morgen ging unser Wochenendprogramm weiter. Aus dem winterlichen Hahn fuhren wir ins schneefreie Limburg, wo wir zu einem Fair-Play-Turnier des TuS Dietkirchen eingeladen waren.

Wir trafen auf drei Mannschaften aus dem Kreis Limburg und auf alte Bekannte aus Wiesbaden.

Im ersten Spiel gegen den FSV Braunfels mussten wir uns – wie üblich – noch ein bisschen finden. Die Abwehr mit Benjamin und Paul stand aber sicher. Cristian, David und Marius schossen sich schon mal warm. Die beste Chance des Spiels hatte Jan, dessen Kracher aber nur an die Latte ging. So endete das Spiel 0:0. Coole Jungs gewinnen nicht immer nur Pokale! weiterlesen

TuS Hahn – JFV Schlangenbad 0:1 (0:0)

Nun ist die ersehnte Winterpause da.
Vor dem Spiel hatten wir die Möglichkeit, uns mit einem Sieg an die Tabellenspitze zu setzen. Dank der erfreulichen Ergebnisse der Konkurrenten.
Im Spiel beherrschten wir die Gäste aus Schlangenbad. Es deuteten sich aber zwei, drei gute Konterchancen der JFV an.
Luke im Tor war aber sehr aufmerksam und zeigte sich seinem Vorbild, Herr Neuer aus M., im Herauslaufen ebenbürtig.
Alles in Allem stand die Abwehr gut. Nach vorne ging nicht viel.
Wenn, dann war meistens Moritz beteiligt, der eine Flanke nach der anderen schlug.
In der Mitte war leider niemand vor Ort, der daraus mal ein Tor machte.
Erwähnenswert war dann doch noch ein Pfostenschuss durch Felix F.
TuS Hahn – JFV Schlangenbad 0:1 (0:0) weiterlesen

05’er Fußballcamp im Stadion Obere Aar

Die 05er Fußballschule war wieder „on Tour“ und diesmal zu Gast bei dem TuS Hahn 1926 e.V. im Rheingau-Taunus-Kreis in Hessen. Die 48 teilnehmenden Kinder konnten sich bei diesem 4-tägigen Trainingscamp, welches vom 26. August 2014 – 29. August 2014 stattfand, über optimales Fußballwetter freuen. Der Cheftrainer und Ex-05-Profi, Christof Babatz, war mit seinem qualifizierten 3-köpfigen Trainerstab bestens für die insgesamt 8 Trainingseinheiten aufgestellt. 05’er Fußballcamp im Stadion Obere Aar weiterlesen

Ohne den 23ten Mann geht es nicht…

Hallo Sportfreunde, er ist eine der wichtigsten Personen auf dem Platz, ohne ihn geht es nicht und dennoch sind nicht immer alle mit seinen Entscheidungen einverstanden. Richtig es geht um den Schiedsrichter! Diese ehrenvolle Aufgabe verdient unser aller Respekt!

Auch etwas für dich und Lust auf diese neue Herausforderung?

Dann lies die nachfolgenden Informationen genau durch:

Schiedsrichter-Neulingslehrgang

Termin: 27.09. bis 10.10.
Ort: Vereinsheim des SV Seitzenhahn
genauer Zeitplan:
Samstag, 27.09.14, 10.00 bis 15.00 Uhr
Montag, 29.09.14, 18.00 bis 21.30 Uhr
Dienstag, 30.09.14, 18.00 bis 21.45 Uhr
Mittwoch, 01.10.14, 18.00 bis 21.45 Uhr
Montag, 06.10.14, 18.00 bis 21.30 Uhr
Mittwoch, 08.10.14, 18.00 bis 21.30 Uhr (Prüfungstag)
Donnerstag, 09.10.14, 18.00 bis 21.15 Uhr
Freitag, 10.10.14, 18.00 bis 19.30 Uhr (für Wiederholer/Nachprüfung)

An jedem Tag besteht Anwesenheitspflicht!

Informationen über die Vorraussetzungen finden Sie hier
Solltet ihr weitere Fragen haben, steht euch Frau Scheib sehr gerne zur Verfügung per E-Mail

Anmeldungen bitte nur online übers Portal

AH Ausflug 2013 nach Koblenz

Am 21.6.2013 traf sich die AH in Koblenz zu ihrem alljährlichen Ausflug. Im Hotel „Kleiner Riese“ am Rhein wurde Quartier bezogen. Abends bot die Koblenzer Altstadt viele Möglichkeiten die Hahner Geselligkeit auszuleben – Biergärten, Pubs und Cocktailbars.

Samstag vormittags wurde die obligatorische Stadtführung durchgeführt. Das Wetter spielte mit, der Regen blieb fern. Gegen 17.00h traten genau 10 AH’ler vom TuS gegen den ehemaligen Rheinlandmeister von Horchheim an. Auch hier hatte der Wettergott ein Einsehen, der Fußballgott leider nicht.

Leider gab es kurzfristig noch Schwund zur Spielteilnahme im nahegelegenen Koblenz. Von den vielen Zusagen zur Fahrt und Spiel, kamen dann nur 10 Mitspieler zusammen.

Nach dem ersten Großfeld-Spiel des Jahres war wieder Geselligkeit angesagt.zuerst im Vereinsheim der Gastgeber und anschließend wieder Biergarten, um das Ergebnis etwas „aufzuarbeiten“.

Nächstes Jahr steht das Ziel der Fahrt zwar noch nicht fest, aber der allgemeine Wunsch nach einer Wiederholung des gelungenen Wochenendes ist klar erkennbar. Bis dahin wird es wahrscheinlich noch einige Vorschläge und Organisatoren für Reiseziele geben.

Bericht und Fotos: Christine Rosentreter