TuS Hahn – JFV Schlangenbad 0:1 (0:0)

Nun ist die ersehnte Winterpause da.
Vor dem Spiel hatten wir die Möglichkeit, uns mit einem Sieg an die Tabellenspitze zu setzen. Dank der erfreulichen Ergebnisse der Konkurrenten.
Im Spiel beherrschten wir die Gäste aus Schlangenbad. Es deuteten sich aber zwei, drei gute Konterchancen der JFV an.
Luke im Tor war aber sehr aufmerksam und zeigte sich seinem Vorbild, Herr Neuer aus M., im Herauslaufen ebenbürtig.
Alles in Allem stand die Abwehr gut. Nach vorne ging nicht viel.
Wenn, dann war meistens Moritz beteiligt, der eine Flanke nach der anderen schlug.
In der Mitte war leider niemand vor Ort, der daraus mal ein Tor machte.
Erwähnenswert war dann doch noch ein Pfostenschuss durch Felix F.
TuS Hahn – JFV Schlangenbad 0:1 (0:0) weiterlesen

05’er Fußballcamp im Stadion Obere Aar

Die 05er Fußballschule war wieder „on Tour“ und diesmal zu Gast bei dem TuS Hahn 1926 e.V. im Rheingau-Taunus-Kreis in Hessen. Die 48 teilnehmenden Kinder konnten sich bei diesem 4-tägigen Trainingscamp, welches vom 26. August 2014 – 29. August 2014 stattfand, über optimales Fußballwetter freuen. Der Cheftrainer und Ex-05-Profi, Christof Babatz, war mit seinem qualifizierten 3-köpfigen Trainerstab bestens für die insgesamt 8 Trainingseinheiten aufgestellt. 05’er Fußballcamp im Stadion Obere Aar weiterlesen

Ohne den 23ten Mann geht es nicht…

Hallo Sportfreunde, er ist eine der wichtigsten Personen auf dem Platz, ohne ihn geht es nicht und dennoch sind nicht immer alle mit seinen Entscheidungen einverstanden. Richtig es geht um den Schiedsrichter! Diese ehrenvolle Aufgabe verdient unser aller Respekt!

Auch etwas für dich und Lust auf diese neue Herausforderung?

Dann lies die nachfolgenden Informationen genau durch:

Schiedsrichter-Neulingslehrgang

Termin: 27.09. bis 10.10.
Ort: Vereinsheim des SV Seitzenhahn
genauer Zeitplan:
Samstag, 27.09.14, 10.00 bis 15.00 Uhr
Montag, 29.09.14, 18.00 bis 21.30 Uhr
Dienstag, 30.09.14, 18.00 bis 21.45 Uhr
Mittwoch, 01.10.14, 18.00 bis 21.45 Uhr
Montag, 06.10.14, 18.00 bis 21.30 Uhr
Mittwoch, 08.10.14, 18.00 bis 21.30 Uhr (Prüfungstag)
Donnerstag, 09.10.14, 18.00 bis 21.15 Uhr
Freitag, 10.10.14, 18.00 bis 19.30 Uhr (für Wiederholer/Nachprüfung)

An jedem Tag besteht Anwesenheitspflicht!

Informationen über die Vorraussetzungen finden Sie hier
Solltet ihr weitere Fragen haben, steht euch Frau Scheib sehr gerne zur Verfügung per E-Mail

Anmeldungen bitte nur online übers Portal

Abschlußbericht der TT.-Abteilung nach der Saison 2013/2014

Die abgelaufene Saison 2013/2014 war voller Höhen und Tiefen.

Eine Jugendmannschaft für die Saison 2013/2014 konnte leider nicht mehr gemeldet werden. Der Wechsel, der zwei besten Jugendspieler in eine andere Sportart konnte leider nicht kompensiert werden. So ist der Nachwuchs, der noch aktiv im Jugendtraining ist, leider im Alter zu unterschiedlich, sodass man keine Mannschaft im etwa gleichen Alter zusammen bekam.
Deshalb suchen wir dringend Jugendliche zwischen 8 – 16 Jahren, die vielleicht Spaß am Tischtennis haben. Das Jugendtraining der TT.-Abteilung findet immer Dienstags von 17.00 bis 19.00 Uhr in der kleinen Sporthalle, der Gasamtschule Obere Aar statt. Jugendleiter Werner Hobmeier erwartet dich. Abschlußbericht der TT.-Abteilung nach der Saison 2013/2014 weiterlesen

AH Ausflug 2013 nach Koblenz

Am 21.6.2013 traf sich die AH in Koblenz zu ihrem alljährlichen Ausflug. Im Hotel „Kleiner Riese“ am Rhein wurde Quartier bezogen. Abends bot die Koblenzer Altstadt viele Möglichkeiten die Hahner Geselligkeit auszuleben – Biergärten, Pubs und Cocktailbars.

Samstag vormittags wurde die obligatorische Stadtführung durchgeführt. Das Wetter spielte mit, der Regen blieb fern. Gegen 17.00h traten genau 10 AH’ler vom TuS gegen den ehemaligen Rheinlandmeister von Horchheim an. Auch hier hatte der Wettergott ein Einsehen, der Fußballgott leider nicht.

Leider gab es kurzfristig noch Schwund zur Spielteilnahme im nahegelegenen Koblenz. Von den vielen Zusagen zur Fahrt und Spiel, kamen dann nur 10 Mitspieler zusammen.

Nach dem ersten Großfeld-Spiel des Jahres war wieder Geselligkeit angesagt.zuerst im Vereinsheim der Gastgeber und anschließend wieder Biergarten, um das Ergebnis etwas „aufzuarbeiten“.

Nächstes Jahr steht das Ziel der Fahrt zwar noch nicht fest, aber der allgemeine Wunsch nach einer Wiederholung des gelungenen Wochenendes ist klar erkennbar. Bis dahin wird es wahrscheinlich noch einige Vorschläge und Organisatoren für Reiseziele geben.

Bericht und Fotos: Christine Rosentreter

Abschlussbericht der TT.-Abteilung zur Saison 2012/2013

Die gerade abgelaufene Saison 2012/2013 war für die TT.-Abteilung eine SEUCHEN – Saison: Die Saison begann mit Krebs-Diagnosen zweier Spieler – da hatte sie noch gar nicht richtig angefangen. Im Laufe der Saison kamen noch einige Langzeit-Erkrankte- und Verletzte hinzu. Diese Seuchen – Saison endete mit dem Herzinfarkt eines Spielers während eines Punktspieles, der aber durch das sofortige Eingreifen anderer Spieler mit Erste-Hilfe-Maßnahmen gerettet werden konnte. Ihm geht es aktuell wieder den Umständen entsprechend gut. Der Schlusspunkt war die Leukämie-Diagnose eines weiteren Spielers. Diese Saison werden wir im negativen Sinn so schnell nicht vergessen. Trotz alledem wurde auch Tischtennis gespielt. Und so verlief die Saison: Abschlussbericht der TT.-Abteilung zur Saison 2012/2013 weiterlesen

Abschluß-Bericht der TT.-Abteilung zur Saison 2011/2012

Die Jugendmannschaft mit einem älteren Jugendlichen wurde mit ganz jungen und neuen Spielern aufgefüllt. Sie hat ihre Saison gerade in der Jugend-Kreisliga beendet. Eigentlich war sie für die Kreisklasse gemeldet worden, aber aufgrund mangelnder Mannschaften für diese Klasse und des älteren Spielers, sind alle Jugendmannschaften in der Kreisliga zusammengefasst worden, d.h. unsere zum Großteil jüngeren Spieler (zwischen 11 – 13 Jahren spielen meist gegen ältere und erfahrene Jugendliche (15 – 17 Jahre alt). Da war die gerade abgelaufene Saison eher ein hartes Lehrjahr, als ein Herrenjahr. Die Mannschaft hat die Saison als Letzter beendet. Ein Lichtblick am Ende des Niederlagentunnesls war der erste Sieg im letzten Punktspiel. Da der Einzige Ältere vom Alter her in der nächsten Saison zu den Herren wechselt und in der Winterpause noch weitere jüngere Spieler dazugekommen sind, werden wir in der neuen Saison die Mannschaft in ihrer eigentlichen Altersklasse U 14 melden. Dort werden sie bestimmt mehr Erfolg haben und hoffentlich nicht die Lust am Tischtennis verlieren. Abschluß-Bericht der TT.-Abteilung zur Saison 2011/2012 weiterlesen

Platzeinweihung 2010

Einweihung

Turnier zur Platzeinweihung am 02.10.2010

  1. Platz Gymnasium Sport-LK
  2. Platz TuS Hahn – AH
  3. Platz TuS Hahn – Jugendbetreuer
  4. Platz Gymnasium Bleidenstadt Lehrer
  5. Platz Team SV Rheingautal
  6. Platz Team Helden EV
  7. Platz Kerbegesellschaft Hahn
  8. Platz Stadt Taunusstein

SIEGER VOM GYMNASIUM SPORT-LK

Sieger

 

Abschlussbericht der TT.-Abteilung nach der Saison 2009/2010

TT.-Jugendmannschaft: Herbstmeister, Kreispokalsieg, Meisterschaft

Die Jugendmannschaft hat mit 22:2 Punkten die Meisterschaft in der Jugend-Kreisliga des RTK und den Kreispokalsieg errungen. In der Rückrunde wurde nur gegen den Zweiten aus Eibingen verloren, und das auch nur ersatzbedingt.
Besonders zu erwähnen sind die Spieler : Orhan Ljecai als Ranglistenerster und Matteus Karbo als Ranglistenzweiter der gesamten Saison. Im Bezirkspokal hatte man die erste Runde gegen Königstein gewonnen, mußte dann aber in der zweiten Runde gegen die zwei Klassen höher spielende Jugendmannschaft aus Hallgarten klar verlieren. Einen Aufstieg wird es nicht geben, weil die Mannschaft sich nächste Saison auflöst, da zwei Spieler altersbedingt zu den Herren wechseln müssen, und der Spitzenspieler ganz zu den Herren überwechselt. Nächste Saison wird es eine Jugendmannschaft geben, die aber in der Kreisklasse mit ganz jungen neuen Spielern aufgefüllt und neu aufgebaut wird.

v.l.n.re. : Rateb Nasheed, Orhan Ljecaj, Matthias Hientz, Can van Dawen, Matteus Karbo.

Abschlussbericht der TT.-Abteilung nach der Saison 2009/2010 weiterlesen